Loading...

turn-a-round


turn-a-round
Tanzperformance im Domhof | Museum für Natur und Umwelt

TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!

 


Der Kreis ist ein altes, viel verwendetes Zeichen und besitzt sehr viele Bedeutungen: Er ist Symbol für die Einheit, für das Absolute, Vollkommene und damit Göttliche. Ebenso steht der Kreis auch für den Himmel und das All-Eine. Als unendliche Linie ist er Symbol der Unendlichkeit und - in der Gestalt einer Schlange, die sich in den Schwanz beißt - der Wiederkehr. In der Magie gilt der Kreis als Symbol des Schutzes gegen böse Geister und Dämonen. Er ist Zeichen der liebevollen Verbundenheit, Gemeinschaft und Geselligkeit.


Alles weitere entsteht in der Fantasie des Betrachters…

TanzOrtNord zeigt Szenen aus Choreografien der letzten Jahre, Dauer ca. 25 Minuten. 


Open-air im Domhof zu Lübeck.

Eine Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, initiiert und unterstützt durch die Possehl Stiftung im Rahmen der Aktion Kulturfunke. 

Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhuth, Kim Tassia Kreipe, Shiao Ing Oei

Termine: 8.-10. und 11.-16. August jeweils 20:30 Uhr und 21:30. Am 16. August zusätzlich um 19:30 Uhr. Einlass 15 Minuten vor Beginn.

Der Eintritt ist frei, Spende erwünscht.
Wegen der Hygiene- und Abstandsvorschriften sind maximal 50 Zuschauer pro Vorstellung zugelassen. Es ist daher eine verbindliche Anmeldung nötig.
 

Restkarten evtl. an der Abendkasse im Domhof (Eingang von Mitte Musterbahn, zwischen Dom und Museum). Catering und WC nicht vorhanden!